Elen H.
15.02.2020


Elen kommt aus dem Dorf Aruch mit ca. 1100 Einwohnern. Es liegt in der Aragatsotn Region von Armenien, 50 km nord-westlich von Jerewan entfernt. Im Dorf befinden sich eine berühmte Kathedrale und Reste einer Palastanlage aus dem 7. Jahrhundert. Der Boden ist vulkanisch und steinig, aber auch fruchtbar. Die Bauern beschäftigen sich hauptsächlich mit Obstbau und Viehzucht.
Elen ist kürzlich 2 Jahre alt geoworden. Sie ist ein ruhiges, pflegeleichtes Kind. Das Mädchen wächst mit Siranusch, ihrer älteren Schwester auf, die 3 1/2 Jahre alt ist. Sie spielen gerne zusammen und lieben es zu singen und zu tanzen.
Die Familie lebt im Elternhaus des Vaters zusammen mit der Grossmutter und einem ledigen Onkel und einer unverheirateten Tante. Ihre Mutter heisst Gajane Sargsyan und ist 1986 geboren. Sie kümmert sich um den Haushalt und die Kinder. Der Vater, Rustam Harutjunyan, ist 42 Jahre alt und arbeitet an einem Militärstandpunkt an der Grenze. Sein monatliches Gehalt ist Fr. 230.--, mit diesem geringen Einkommen ist es schwierig für die Lebenshaltungskosten aufzukommen. Die Familie besitzt eine Kuh, die zur Selbstversorgung dient. Vom Staat wird keine Sozialunterstützung erteilt. Die Eltern wünschen sich sehr die Bedürfnisse der Kinder erfüllen zu können.
Mit der Patenschaft für Elen stehen Sie dieser Familie zur Seite und ermöglichen dem Mädchen eine hoffnungsvolle Zukunft.